Der Kohlrabi gehört zu den Gemüsearten, die das ganze Jahr über aus eigener Ernte zur Verfügung stehen können

Der Kohlrabi gehört zu den Gemüsearten, die das ganze Jahr über aus eigener Ernte zur Verfügung stehen können.

Sein Vitamin- und besonders der Mineralstoffgehalt sind beachtlich, wobei besonders der hohe Kalziumgehalt hervorzuheben ist. Dazu muß jedoch bemerkt werden, daß der Vitamin-und Mineralstoffgehalt im Blatt um das zwei- bis dreifache höher liegen als in der Knolle, so daß vor allem beim Frühkohlrabi die Blätter mit verwertet werden sollten. Von den zwei Farbvarietäten entwickeln sich die weißen Formen in der Regel etwas schneller und sind daher bevorzugt für den frühesten Anbau einzusetzen, während sich die blauen Sorten meist langsamer entwickeln, weniger schnell verholzen und daher Vorteile im Sommer- und Herbstanbau bieten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.