Als ausgesprochenes Wintergemüse steht Grünkohl in der Regel von Oktober bis Februar zur Verfügung

Als ausgesprochenes Wintergemüse steht Grünkohl in der Regel von Oktober bis Februar zur Verfügung.

Seine Blätter sind mehr oder weniger stark gekraust und je nach Sorte mittel- bis bläulichgrün gefärbt. Es gibt auch blaurote Varietäten. In bezug auf seinen Mineralstoffgehalt, insbesondere Kalzium, Magnesium, Eisen, Phosphor und Kalium, steht Grünkohl neben dem Spinat an der Spitze des Gemüsesortimentes. Von Bedeutung sind ferner sein Vitamin-und Chlorophyllreichtum, so daß der Grünkohl, auch aus ernährungsphysiologischer Sicht, im Garten nicht fehlen sollte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *