Die Ernte der Eierfrüchte beginnt, in Abhängigkeit vom Witterungsverlauf, etwa ab Mitte August

Die Ernte der Eierfrüchte beginnt, in Abhängigkeit vom Witterungsverlauf, etwa ab Mitte August.

Man läßt die Früchte möglichst groß werden, muß jedoch ernten, solange sie eine glänzende, sich fettig anfühlende Fruchtschale besitzen. Überständige Früchte zeigen eine stumpfe, nicht glänzende Oberfläche. Unter Glas und Folie bringen gut entwickelte Pflanzen 6 bis 8, teilweise auch mehr Früchte. Im Freiland sind es dagegen oft nur 3 bis 4 Früchte. Geerntete Eierfrüchte lassen sich längere Zeit halten, wenn sie kühl und luftig aufbewahrt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.