In nassen Sommern tritt an der Eierfrucht oft die Krautfäule auf, die den ganzen Erfolg in Frage stellt

In nassen Sommern tritt an der Eierfrucht oft die Krautfäule auf, die den ganzen Erfolg in Frage stellt.

Die Blätter werden braun und auch die Früchte fleckig, so daß sie nicht zu verwerten sind. Meist gehen dann auch die Pflanzen zugrunde. Der einzige Schutz dagegen sind Frühbeetfenster, mit denen man die Eierfrucht überbaut. Ein guter Notbehelf sind mit Folien bespannte Holzrahmen, die man an Stelle der Fenster verwenden kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.