Ende Juni/Anfang Juli werden die Meerrettichstangen freigelegt und alle Seitenwurzeln entfernt

Ende Juni/Anfang Juli werden die Meerrettichstangen freigelegt und alle Seitenwurzeln entfernt.

An den gepflanzten Fechsern sind bis dahin gewöhnlich eine ganze Menge Seitenwurzeln ausgetrieben. Wenn man starke Meerrettichstangen erzielen will, dürfen sich diese Wurzeln nicht weiter entwickeln. Das Freilegen der Stangen muß vorsichtig geschehen. Die am unteren Ende sitzenden Wurzeln dürfen unter dem Freilegen der Stangen nicht leiden. Wie vor dem Pflanzen werden die stärkeren Seitenwurzeln mit dem Messer entfernt. Alle anderen sind mit einem rauhen Lappen abzureiben. Anschließend sind die Stangen sofort wieder mit Erde zu bedecken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *