Eine Vielzahl von tierischen Schädlingen läßt sich durch den Schutz ihrer natürlichen Feinde und die Beseitigung ihrer Wirtspflanzen bekämpfen

Eine Vielzahl von tierischen Schädlingen läßt sich durch den Schutz ihrer natürlichen Feinde und die Beseitigung ihrer Wirtspflanzen bekämpfen.

Marienkäfer und Schwebfliegen sind allgemein als Blattlausfeinde bekannt und Schlupfwespen vernichten zahlreiche Raupen von Schadinsekten, indem sie ihre Eier darin ablegen und die daraus schlüpfenden Larven sich von den Raupen ernähren. Auch Vögel zählen zu den unentbehrlichen Helfern im Garten. Deshalb ist dem Vogelschutz besondere Aufmerksamkeit zu widmen, u.a. durch das Anbringen geeigneter Nistgelegenheiten. Diese müssen jedoch besonders vor Katzen und anderen Vogelräubern geschützt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.