Zu den wichtigsten Pflegemaßnahmen gehört das Gießen

Zu den wichtigsten Pflegemaßnahmen gehört das Gießen.

Beide Kürbisarten haben einen höheren Wasserbedarf als die Gurke und entwickeln auch ein kräftigeres Wurzelsystem. Die einzelnen Wassergaben werden deshalb reichlich bemessen und sollen nicht unter 20 bis 25 l/m2 betragen. Der Hauptwasserbedarf liegt zwischen Mitte Juli und Ende August. Kurzzeitige Trockenperioden übersteht der Kürbis auf Grund seiner tiefer reichenden Wurzeln besser als die Gurke. Wichtig ist außerdem, die Bodenoberfläche ständig aufzulockern. Irgendwelche Schnittmaßnahmen sind nicht erforderlich.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *