Sobald der Boden frostfrei und nicht mehr zu naß ist, kann mit der Pflanzung im Freiland begonnen werden

Sobald der Boden frostfrei und nicht mehr zu naß ist, kann mit der Pflanzung im Freiland begonnen werden.

Leichte Böden ermöglichen das Pflanzen bereits Ende März. Auf schweren Böden wird es selten vor Anfang bis Mitte April durchführbar sein.

Wer über die Voraussetzungen verfügt, die Pflanzen selbst anzuziehen, muß dazu spätestens Ende Februar im warmen Kasten aussäen. Früher Freilandsalat erhält Standweiten von 25 cm x 20 cm bis 25 cm x 25 cm. Späteren Pflanzungen und Sommersorten gibt man größere Pflanzabstände von 30cm x 25cm bis 30cm x 30cm. Für die frühen Pflanztermine sind Pflanzenschutzhauben zu empfehlen. Sie begünstigen nicht nur das Anwachsen, sondern schützen auch gleichzeitig vor Vogelfraß.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.