Gute Pflege der Gartengeräte erleichtert ihren Gebrauch und verlängert ihre Haltbarkeit

Gute Pflege der Gartengeräte erleichtert ihren Gebrauch und verlängert ihre Haltbarkeit.

Viele Kleingartengeräte bestehen ganz oder zum Teil aus Metall. Sie kommen oft mit feuchter Erde in Berührung. Darum setzen sie leicht Rost an, wenn man sie nicht nach jedem Gebrauch gründlich gesäubert und trocken abgerieben gegen Regen geschützt aufbewahrt. Werden sie längere Zeit nicht gebraucht, muß man sie nach dem Trockenreiben leicht einfetten, weil sie auch in feuchter Luft schnell rosten und dadurch dem Verderb ausgesetzt sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.