Pflanzenschutzhauben gewähren nicht nur einen gewissen Schutz vor Spätfrösten, sondern ermöglichen ebenfalls einen Entwicklungsvor-sprung gegenüber unbedeckten Pflanzen

Pflanzenschutzhauben gewähren nicht nur einen gewissen Schutz vor Spätfrösten, sondern ermöglichen ebenfalls einen Entwicklungsvorsprung gegenüber unbedeckten Pflanzen.

Unter den Pflanzenschutzhauben erwärmt sich der Boden schneller und es entwickelt sich ein günstiges Kleinklima, wodurch das Wachstum erheblich gefördert wird. Außerdem verhindern die Hauben den Befall durch Schädlinge, z.B. Kohlfliegen oder Drehherzmücken. Die Pflanzenschutzhauben sind sofort nach dem Angießen über die Pflanzen zu stülpen. Um zu verhindern, daß die Hauben vom Wind weggeweht werden, bedeckt man den Rand mit Erde. Die Schutzhauben verbleiben so lange über den Pflanzen, bis sie deren Wachstum behindern. Auch durch Pflanzenschutzhauben kann eine Verfrühung um mindestens 8 Tage erreicht werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.