Gurken wollen recht warm stehen, deshalb muß für ausreichend Deckmaterial gesorgt werden.

Gurken wollen recht warm stehen, deshalb muß für ausreichend Deckmaterial gesorgt werden.

Die Frühbeete sind jede Nacht mit Strohdecken o. ä. Deckmaterial zu versehen, auch wenn keine Nachtfröste erwartet werden. Dadurch verringert man die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Das Abdecken sollte bis zum Juni beibehalten werden. In der ersten Zeit nach der Pflanzung bzw. nach der Aussaat lüftet man nur bei Temperaturen über 25°C. Dabei sind die Frühbeetfenster stets nach der dem Wind abgewandten Seite zu lüften. Im Hinblick auf die Düngung und Bewässerung der Kastengurke gelten sinngemäß die Ausführungen im Ratschlag.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.