Günstige Aussaatzeiten für Chinakohl sind die 2. und 3. Julidekade

Günstige Aussaatzeiten für Chinakohl sind die 2. und 3. Julidekade.

Da Chinakohl zu den Kurztagspflanzen gehört, würden frühere Aussaaten zu Schossern führen, während bei späterer Aussaat die verfügbare Zeit für normale Kopfentwicklung nicht ausreicht. Außer nach Kohlarten kann Chinakohl nach allen Gemüsearten angebaut werden, die bis Mitte Juli die Fläche räumen. Die Aussaat wird an Ort und Stelle vorgenommen, da ein Verpflanzen nicht möglich ist. Der Reihenabstand soll 40 cm betragen. In der Reihe legt man alle 30 bis 40cm je 3 bis 4 Korn etwa 1 cm tief in den Boden. Nach dem Aufgang läßt man je Saatstelle nur die kräftigste Pflanze stehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.