Mißwuchs und hellgrünfleckige oder -streifige Blätter an Buschbohnen sind meist die Zeichen für Virusbefall

Mißwuchs und hellgrünfleckige oder -streifige Blätter an Buschbohnen sind meist die Zeichen für Virusbefall.

Wenn diese Erscheinungen schon vor der Blütezeit der Buschbohnen stark auftreten, dann ist kaum mit einer nennenswerten Ernte zu rechnen. Gegen diese Krankheit hilft nur sofortiges Vernichten der befalenen Pflanzen. Buschbohnen, die die erwähnten Merkmale zeigen, dürfen nicht zur Gewinnung von Saatgut oder Trockenbohnen stehenbleiben. Nach dem Abernten der Hülsen müssen sämtliche Pflanzenteile restlos verbrannt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.