ELASTISCHE BELAGE MIT NEUER OPTIK

Man muss schon genau hinschauen, um zu erkennen, dass diese Bahnenware kein textiler Bodenbelag ist.
Hier wird Vinyl verlegt. Das Geheimnis der optischen Tiefe liegt in einer völlig neuen Webtechnik.

Das schwedische Unternehmen Bolon sieht sich als Weltmarktführer in Webware aus Vinyl und Glasfaser und hat lange Erfahrung mit verschiedenen Ausführungen seiner Teppiche, darunter auch Rips und Metallic-Ober-flächen. Die Strukturen der neuen Kollektion „Lex“ kommen dank verbesserter Webtechnik noch deutlicher zur Geltung.

Die Farbpalette reicht vom eleganten Beige über verschiedene Rottöne bis hin zu mehreren Varianten in Pflaumenblau: nicht so blau wie die natürliche Frucht, nicht so lila wie die berühmte Kuh. Das Synthetikgeflecht ist strapazierfähig, pflegeleicht und schwer entflammbar. Die 2 m breite Bahnenware wird mit einem Spezialkleber (Thomsit von Henkel) punktuell am Boden fixiert. Der Preis beträgt zirka 60 Euro pro qm.
An dieser Stelle noch ein Extra-Tipp, falls Sie auf der Suche nach neuen Teppichböden, Tapeten- und Wandbekleidungen sowie dekorativen Möbelstoffen und Gardinen sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.