Gemüseerbsen können von zahlreichen Krankheiten und Schädlingen befallen und zum Teil empfindlich geschädigt werden

Gemüseerbsen können von zahlreichen Krankheiten und Schädlingen befallen und zum Teil empfindlich geschädigt werden.

Zu den wichtigsten Schädlingen gehören neben dem Erbsenwickler der Blattrandkäfer, Erbsenkäfer und der Erbsenblasenfuß. Von den verschiedenen Krankheiten treten Erbsenmehltau, Erbsenrost, Brennflecken sowie mehrere Virosen besonders häufig und nachteilig in Erscheinung. Näheres zum Erscheinungsbild der Schaderreger und ihrer Bekämpfung ist in der Tabelle.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *