Als Horst – oder Dibbelsaat bezeichnet man das trupp- oder kornweise Aussäen mit einem bestimmten Abstand

Als Horst – oder Dibbelsaat bezeichnet man das trupp- oder kornweise Aussäen mit einem bestimmten Abstand.

Dafür geeignet sind Bohnen und Radies. Buschr bohnen kann man horstweise aussäen, 4 bis 5 Korn auf eine Saatstelle, oder auch dibbeln. Radies werden immer gedibbelt, d. h. in der Reihe einzeln mit einem Abstand von 3 bis 4cm ausgelegt. Dabei können auch Saathilfen, wie Dibbelbretter oder -leisten zur Anwendung kommen. Näheres dazu wird bei den einzelnen Gemüsearten dargelegt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.