SHOWSTOPPER AUGEN MAKE-UP TUTORIAL

Showstopper Smoky EyeHallo Schönheiten! Die heutige Tutorial wurde eigentlich nicht geplant. Ich hatte ein Abendessen zu besuchen und genügend Zeit, sich fertig zu machen, so dass ich nur für was auch immer ganz in der Nähe, die meine war, war erreicht Tarte Showstopper-Paletteund begann zu spielen.

Ich hatte natürlich täglichen Blicke mit dieser Palette zuvor getan, aber ich war so beeindruckt, wie gut die Schatten für diesen intensiven Blick geführt, dachte ich, ich kann auch machen es zu einem Tutorial und teilen Sie es mit euch.

Dies geschieht auf meine Lieblings-Farbe kombiniert sein, wie ich habe braune Augen und warmen braunen Schatten wirklich machen sie Pop. * Erfahren Sie, wie auch Sie Ihre natürliche Augenfarbe abheben  HIER

 

Stil und Technik her ist dieser Blick ganz ähnlich wie die letzten rauchigen Augen Ich habe (Tutorial hier), so können Sie feststellen, einige der wesentlichen Produkte zu wiederholen. Als immer, fühlen Sie sich frei zu verwenden, was Marken Schatten haben Sie oder wechseln Sie die Farben, wie du willst 🙂
Produkte für dieses LOOK GEBRAUCHT

Tarte2Tarte Showstopper Palette bestehend Mehrheit dieses Aussehen. Ich habe vier Lidschatten aus dieser Palette, wie im Bild markiert, von links nach rechts: Sie sind eine natürliche, Stahl Die Szene, an die Spitze, und schalten Sie das Licht.

Zunächst habe ich versucht, mit an die Spitze (der Schimmer braun) mit einem nassen Pinsel, die Farbe wirklich zu intensivieren, aber es war immer noch nicht genug, um zu erreichen, was ich in meinem Kopf zu visualisieren. So habe ich eine meiner Lieblings Colourpop Schatten genannt Mooning. Dies ist eine reiche dunkle Schokolade braun mit warmen Bronze / Kupfer funkelt überall. Es ist so so so hübsch!

Die übrigen Produkte waren Tarte ist Tarteist Ton-Deckschicht in schwarz, Lancome Hypnose Drama-Mascara und falsche Wimpern voller Streifen.

Ich benutzte MAC 217 Blending Pinsel, Sigma Mischen Pinsel, Bleistift Sigma Pinsel und Echt Techniques flachen Shader Pinsel für den Aufbau und mischen die Schatten.
Schritte, um diese Look

Play auf dem GIF, um die Reihenfolge und Platzierung aller Farben verwendet sehen

GIF

 

Shop Tarte Showstopper Palette HIER

1. Prep die Augen mit Ihrer Wahl der Primer und wenden Sie sind ein Natural (das leichteste matte Farbe) in der Falte als Übergang. Diffundieren diese Farbe auch.

2. Tragen Sie an die Spitze (warmen Schimmer braun) aller mobilen Deckel und fügen sich in der Falte Farbe. Sie können diese Farbe in einem Flügel verlängern, wenn Sie mögen. Ich gerundet Mine ab und hielt es in der Nähe der natürlichen Form der Augen.

3. Tragen Stahl The Scene (Kühler braun) aller mobilen Deckel, um Tiefe zu erzeugen und mischen Sie die Kanten, um scharfe Linien zu verhindern

4. Zeile der obere Wimpernkranz mit Tarteist schwarze Ton-Deckschicht. Auch hier können Sie diese in einem Flügel verlängern, wenn Sie mögen.

5. Tauchen Sie die Spitze eines spitzen Bleistift Pinsel in Verdunkeln Sie die Lichter (dunkelsten braun) und wisch über die schwarzen Linien, um sie zu erweichen.

6. Übernehmen Sie die erste Farbe Sie sind ein Natur entlang des unteren Wimpernrand.

7. Mit Tarteist schwarzen Liner, Linie innerhalb der Wasserlinie zu verschmieren sie in die unteren Wimpern.

8. Tauchen Sie die Spitze eines spitzen Bleistift Pinsel wieder in Verdunkeln Sie die Lichter (dunkelbraun) und wisch es auch in den unteren Wimpern mit der schwarzen Linien verschmelzen. Sie können die unteren Wimpernkranz zu machen, wie dünn oder dick, wie Sie bevorzugen.

9. Mit dem Finger, dab Colourpop Super-Shock Schatten Mooning ganzen beweglichen Deckel. Je mehr Sie diesen Schatten zu bauen, desto mehr prickelnde wird es.

10. Locken die Wimpern und eine Schicht Ihre Lieblings-schwarze Mascara, gefolgt von falschen Wimpern.

Ich hoffe, Sie genießen diesen Blick und vergessen Sie nicht, mich zu taggen sarahbeautypov auf Instagram / ​​Twitter, wenn Sie es neu zu erstellen; Ich würde gerne Ihre Version davon zu sehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.