Krawatte binden: Der Kelvin Knoten

Kelvin Knoten beginnt erst seinen Siegeszug von Anhängern Krawatte. Mit seinem kleinen, schlanken und symmetrische Form bald wohl mehr Fans zu gewinnen.

Reversed und charmant

Node Kelvin wurde so zu Ehren des berühmten britischen Physiker und Mathematiker des neunzehnten Jahrhunderts benannt. Vermutlich ist der Name eingefallen, die Herren Fink und Mao, wie Lord Kelvin kam auf die Idee, dass Atome aus Knoten, auf dem er baute seine Theorie der Knoten (auch Feld von Fink und Mao getestet) gemacht.In der Tat ist Kelvin Knoten eine erweiterte Version des Knotens Oriental. Knoten umgekehrt werden, das heißt, um den Hals Naht auf der Außenseite bindet. Da der Knoten sollte genau auf die Schnitte Kragennaht nach Eingabe der Knoten entsprechen nicht sichtbar ist.

Der Kelvin Knoten

Wichtig

Der letzte Schritt der Bindung kann in zwei Weisen (siehe Abbildung) durchgeführt werden. Wie im Fall eines Knotens Prince Albert breite Ende der Krawatte durch die vordere oder hintere Stange (Drehungen) Knoten eingefügt werden. Nach dem Einsetzen des vorderen erzeugt eine „normale“ Kelvin, wenn wieder eingefügt ist, zusätzliche „Kreis“ ähnlich der Hybridknoten. Dieser Bindungstyp wird auch als „diagonal“ bezeichnet. Der gleiche Name wie ein weiterer Knoten, ist aber um es anders verwandt und sieht eher elegant.

Ein Verfahren zur Bindung – Krawatte binden: Der Kelvin Knoten

Der Kelvin Knoten

In wenigen Worten

  • – Symmetrische
  • – Schmale
  • – Kleiner Kragen
  • – Binden Sie die dünne und mitteldicke
  • – Option Diagonale: extravagante Mode
  • – Hat sich nicht lösen

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.